Sie sind hier:

Gebloggt

Zur Navigation

Wenn ich mein Werkzeug gut kenne, kann ich mich besser auf die eigentliche Aufgabe konzentrieren.

Android
Kontrolliertes Berühren, Streichen und Tippen (5)

29.07.2015

Zu den (0) Kommentaren

Es ist an der Zeit, einen Überblick über die wichtigsten Tasten und Gesten zur Bedienung zu geben.

Die Soft-Tasten

Auf meinem S5 (bei anderen Gerätetypen kann das anders sein) sind diese wie folgt belegt:

Während ich anfangs die beiden Softtasten — zwei berührungsempfindliche Bereiche links und rechts der Home-Taste — ungewollt berührt und unbeabsichtigte Aktionen ausgelöst habe, empfinde ich sie bereits nach wenigen Tagen als äußerst angenehm. Im Gegensatz zur Zickzack-Geste auf dem iPhone, die nicht immer anwendbar ist, funktioniert die Soft-Taste zum Zurückblättern (zumindest bisher) systemweit.

Gesten für Talkback

Screenshot

Bildbeschreibung: Detail-Bildschirm der Gestenverwaltung.

Auch wenn ich anfangs nicht alle Gesten benötige, liste ich sie hier auf — schon deshalb, um selbst jederzeit nachlesen zu können. Die folgende Auflistung bezieht sich auf mein Samsung Galaxy S5. Bei anderen Smartphones können die Gesten von Anfang an auch anders konfiguriert oder vom Benutzer verändert worden sein.

Die Gesten sind wohl vordefiniert, können jedoch vom Anwender selbst zugewiesen bzw. die Belegung geändert werden (siehe den Eintrag mit dem Vermerk "experimentell"). Allerdings nicht beliebig, sondern nur im Rahmen der gelisteten Befehle.

Auch wenn dies in der Liste nicht explizit aufscheint, funktioniert natürlich auch die Interaktion durch Berühren des Bildschirms. Dazu muss jedoch der Eintrag "tippen und entdecken" (in den Talkback-Einstellungen) aktiviert sein.

Geste Funktion
Nach obenwischen vorheriges Element
nach links wischen vorheriges Element
nach unten wischen nächstes Element
nach rechts wischen nächstes Element
nach oben und dann nach unten wischen erstes Element auf dem Bildschirm fokussieren
nach unten und dann nach oben wischen letztes Element auf dem Bildschirm fokussieren
nach links und dann nach rechts wischen nach hinten scrollen
nach rechts und dann nach links wischen nach vorne scrollen
nach oben und dann nach rechts wischen lokales Kontextmenü öffnen
nach oben und dann nach links wischen Schaltfläche Startbildschirm
(auch rechte Softtaste lang drücken)
nach unten und dann nach rechts wischen globales Kontextmenü öffnen
nach unten und dann nach links wischen Schaltfläche zurück
(auch rechte Softtaste kurz antippen)
nach rechts und dann nach unten wischen Benachrichtigungen öffnen
nach rechts und dann nach oben wischen von oben an lesen
nach links und dann nach oben wischen Schaltfläche Übersicht
(experimentell) zweimaliges tippen auf Geräteseite von oben an lesen
(von mir zusätzlich definiert)
mit 2 Fingern nach links wischen eine Seite vorwärts blättern
mit 2 Fingern nach rechts wischen eine Seite rückwärts blättern
mit 2 Fingern von unten nach oben wischen (ziehen) in einer Liste nach unten blättern
mit 2 Fingern von oben nach untenwischen (ziehen) in einer Liste nach oben blättern
mit 2 Fingern von der Statusleiste nach unten wischen Benachrichtigungen öffnen

Weitere Befehle

Genau wie beim iPhone kann durch gemeinsames Drücken der Home- und Einschalt-Taste ein Screenshot erzeugt werden. Auch das Verschieben und Entfernen von Apps funktioniert ähnlich wie am iPhone (doppeltippen mit einem Finger und liegen lassen).

Im folgenden Beitrag werden die Eingabehilfen konfiguriert.

Zum vorigen Beitrag der Serie

Zum nächsten Beitrag der Serie

Zur Übersicht "Gebloggt"

Zu diesem Artikel gibt es leider noch keine Kommentare.

Einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben:

Ich behalte mir vor, Einträge wider die guten Sitten oder den guten Geschmack zu entfernen, möchte meine Leser jedoch ausdrücklich zu themenbezogenen Kommentaren oder Fragen ermutigen.