Sie sind hier:

Mein iPhone

Zur Navigation

Ein Blick in einen sehr nützlichen Werkzeugkasten.

Gesten für VoiceOver

14.01.2016

Zu den (9) Kommentaren

Man benötigt nur ganz wenige Gesten, um die ersten Schritte auf dem iPhone mit VoiceOver erfolgreich zu bewältigen. Darüber hinaus gibt es aber, wie bei jedem Screen Reader, eine Reihe von Befehlen - hier Gesten genannt - für eine Vielzahl von Aufgaben. Für eine gründliche Beschäftigung mit den Gesten und deren Anwendung empfiehlt sich die Hilfeseite des Herstellers:
Verwenden von VoiceOver

Die folgenden Tabellen enthalten die wichtigsten Gesten für VoiceOver und dienen vorwiegend zur Illustration des Konzepts und dessen Leistungsumfangs. Ich habe daher eine eher unübliche Ordnung gewählt: Nach Anzahl der benötigten Finger.

Das "Startpaket"

Geste Beschreibung
Home-Dreifach-Klick VoiceOver ein/aus (wenn in den Einstellungen definiert)
Bildschirm berühren oder mit 1 Finger einmal tippen Ansage des fokussierten Elements
Geteiltes Tippen * Ein Element auswählen oder eine Aktion auslösen

* Beim geteilten Tippen berührt ein Finger das gewünschte Element. Sobald dieses gesprochen wird und den Fokus hat, kann mit einem 2. Finger irgendwo am Bildschirm getippt werden, um eine Aktion, etwa das Öffnen einer Anwendung, auszulösen.

Gesten mit 1 Finger

Geste Beschreibung
Mit 1 Finger zweimal tippen Das fokussierte Element öffnen/auswählen
Mit 1 Finger zweimal tippen und liegen lassen Symbol oder Ordner verschieben
Mit 1 Finger nach rechts streichen Ein Element vorwärts
Mit 1 Finger nach links streichen Ein Element rückwärts
Mit 1 Finger in der Statuszeile zweimal tippen An den Anfang blättern
Mit 1 Finger nach oben oder unten streichen Objekt in einem Einblendmenü wählen,
den Wert einer Skala ändern,
Das vorige oder nächste Element des Rotors auswählen *
Mit 1 Finger dreimal tippen Zweimal auf gewähltes Objekt tippen (nur iOS 7)

* Zum Rotor siehe weiter unten.

Gesten mit 2 Fingern

Geste Beschreibung
Mit 2 Fingern nach unten streichen Gesamten Bildschirminhalt vorlesen
Mit 2 Fingern nach oben streichen Bildschirm ab aktueller Position vorlesen
Mit 2 Fingern einmal tipen Sprache unterbrechen oder fortsetzen
Mit 2 Fingern zweimal tippen Gespräch annehmen/beenden,
Musik starten/stoppen ...
Mit 2 Fingern zweimal tippen und liegen lassen Das fokussierte Element für VoiceOver umbenennen
Mit 2 Finger dreimal tippen Blendet ein Suchfeld und eine alphabetische Auflistung der Elemente ein
2 leicht gespreizte Fingern im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen Den Rotor im bzw. gegen den Uhrzeigersinn bewegen *
2 Finger spreizen und den Abstand vergrößern Markierung erweitern
2 Finger spreizen und den Abstand verkleinern Markierung verringern
Mit 2 Fingern eine Zickzack-Bewegung in Form eines Z durchführen Die "Zurücktaste" aktivieren, falls vorhanden
Mit 2 Fingern dreimal Tippen Objektauswahl (nur iOS 7)

Gesten mit 3 Fingern

Geste Beschreibung
Mit 3 Fingern nach links streichen Vorwärts blättern
Mit 3 Fingern nach rechts streichen Rückwärts blättern
Mit 3 Fingern von unten nach oben streichen Nach unten blättern
Mit 3 Fingern von oben nach unten streichen Nach oben blättern
Mit 3 Fingern einmal tippen Ansage der Zeilen- oder Seitenanzahl
Mit 3 Fingern zweimal tippen Sprache ein/aus
Mit 3 Fingern dreimal auf den Bildschirm tippen Bildschirmvorhang ein/aus
Mit 3 Fingern in der Statuszeile nach unten streichen Mitteilungszentrale einblenden
Mit 3 Fingern viermal tippen Zuletzt gesprochenen Text in die Zwischenablage kopieren (nur iOS 7)

Gesten mit 4 Fingern

Geste Beschreibung
Mit 4 Fingern einmal im oberen Bereich tippen Zum 1. Element bewegen
Mit 4 Fingern einmal im unteren Bereich tippen Zum letzten Element bewegen
Mit 4 Fingern zweimal tippen VoiceOver-Hilfe starten (ab iOS 7)
Mit 4 Fingern viermal tippen Zuletzt gesprochenen Text in die Zwischenablage kopieren
Mit 4 Fingern nach links streichen zur nächsten App wechseln
(gilt nur bei geöffneter App)
Mit 4 Fingern nach rechts streichen zur vorigen App wechseln
(gilt nur bei geöffneter App)

Ein paar Worte zum Rotor

Der Rotor ist eine gedachte runde Scheibe, die von knapp unterhalb der Statusleiste bis knapp oberhalb des Home Buttons reicht. Mit dieser “Scheibe” kann das iPhone in unterschiedliche Modi versetzt werden. Welche Einstellungen möglich sind, hängt vom gerade fokussierten Element ab. So gibt es in Eingabefeldern neben den Standard-Auswahlmöglichkeiten zstreichen "Zeichen", "Wort" und "Zeile" auch noch "Bearbeiten" und "Eingabemodus", während im Safari eine ganze Reihe von Elementen angewählt werden kann. Die Konfiguration erfolgt im Menü "Einstellungen / Allgemeines / Bedienerhilfen / VoiceOver". Unter anderem können Links, Überschriften, Tabellen, Textfelder usw mit der Rotorsteuerung (mit 1 Finger nach oben oder unten streichen) ausgewählt werden.

Bei entsprechender Einstellung kann mittels Rotor auch die Sprache und deren Geschwindigkeit verändert werden.

Der Rotor kommt genau genommen mit zwei Gesten aus:

Es bedarf einiger Übung mit dem Rotor umzugehen und verglichen mit den Shortcuts eines Screen Readers am PC ist diese Methode eher als einigermaßen zeitaufwändige Ersatzlösung zu betrachten (um den Begriff "Workaround" zu vermeiden), erlaubt aber eine nahezu vollständige Bedienung des Touch Screen bis hin zum Markieren und anschließenden Löschen, Kopieren oder Verschieben von Textteilen.

Verglichen mit den meist über 400 Befehlen eines Screen Readers unter Windows ist der Befehlsumfang von VoiceOver aber erstaunlich klein und dennoch - oder vielleicht gerade darum - ziemlich mächtig.

Zeichen "malen" unter iOS 7

Mit iOS 7 ist die Funktion "Handschrift" hinzu gekommen, die man in den Bedienungshilfen unter VoiceOver in den Rotor aufnehmen kann. Wer mehr darüber wissen möchte, findet Basisinformationen im Beitrag Fingerübungen.

Folgende Gesten stehen zur Verfügung:

Geste Beschreibung
Mit 2 Fingern nach unten streichen Blättert die Liste der gefundenen Apps durch; mit einem Doppeltipp kann eine App geöffnet werden
Mit 2 Fingern nach links streichen Das zuletzt eingegebene Zeichen löschen
Mit 2 Fingern nach rechts streichen Leerzeichen einfügen
Mit 3 Fingern nach rechts streichen Zeilenschaltung einfügen
Mit 3 Fingern nach oben oder unten streichen Wechseln zwischen Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Zahlen und Satzzeichen

Back to the Roots

Wer sich vom Umfang der Gesten erschlagen fühlt, der sei daran erinnert, dass die Grundfunktionen schon mit ganz wenigen Gesten verfügbar sind - testen Sie selbst, während diese Auflistung eher als Nachschlagewerk gedacht ist.

Nachtrag am 6. Februar 2013

Die Standardgesten habe ich in einem eigenen Beitrag behandelt; sie hätten den Rahmen dieser Liste gesprengt.

Zur Übersicht "Mein iPhone"

Kommentar schreiben

9 Kommentare

  1. Helga Gellner schrieb am Dienstag, 15.01.13 18:04 Uhr:

    Hallo Eva! Ich möchte mich herzlich für die Beschreibung der Gesten bedanken.
    Es ist sehr verständlich geschrieben, und ich werde es heute Abend gleich mal ausprobieren. - vor allem die Rotorfunktionen.
    Danke sagt Helga

  2. Eva schrieb am Dienstag, 15.01.13 18:17 Uhr:

    Liebe Helga,
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Gut zu wissen, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe.

    Falls doch etwas unverständlich ist (oder undurchführbar scheint), einfach den Kontakt-Link nutzen und nachfragen. Gerade der Rotor ist schon eine Herausforderung.

  3. Freund schrieb am Dienstag, 05.02.13 10:01 Uhr:

    Hallo Eva, Ich benutze das Iphone bereits seit einme Jahr und hab in deiner liste doch noch einen Befehl dazu gelernt. Vielen Dank für deine Mühe.

  4. Manuel Beck schrieb am Dienstag, 05.02.13 18:40 Uhr:

    Hallo Eva, vielen Dank für diese sehr nützliche Auflistung! Die Gesten sind sehr präzise und leicht verständlich beschrieben. Auch ich nutze mein iPhone 4S schon über ein Jahr und trotzdem war es sehr hilfreich noch einmal die wichtigsten Gesten auf einen Blick nachlesen zu können!!!

  5. Ulrike Andreae-Dorok schrieb am Dienstag, 05.02.13 21:31 Uhr:

    Hallo Eva,
    danke schön für dieses "Nachschlagewerk".
    Es ist sehr praktisch, um schnell mal nach Gesten zu suchen, die man nicht so oft braucht und deshalb nicht im Kopf hat.
    Dickes Dankeschön schickt
    Ulrike

  6. Eva schrieb am Mittwoch, 06.02.13 19:09 Uhr:

    Vielen Dank für eure Kommentare. Für den einen oder anderen könnte der hinzugefügte Link zu einem weiter führenden Beitrag zum Thema Standardgesten ebenfalls
    interessant sein.

  7. Rita Schroll schrieb am Samstag, 04.05.13 23:32 Uhr:

    Hallo Eva,

    auch ich gehöre zu Denjenigen, die das iPhone schon ein Jahr nutzen, aber dennoch durch Dich die ein oder andere Geste dazugelernt haben. Ich würde mich sehr freuen zu erfahren, wenn Du die Seite irgendwann noch einmal erweiterst. Auch von mir natürlich ein großes Dankeschön für Deine Arbeit.

  8. Stefan schrieb am Sonntag, 26.01.14 08:04 Uhr:

    Hallo Eva,
    danke für diese hilfreiche Aufstellung der voiceover Gesten. Es wäre sehr hilfreich wenn Du solche Aufstellungen auch für einzelne Appsw wie zum Beispiel Musik oder Kamera machen könntest.
    Bei Musik versuche ich gerade mit Handschrift Einen Titel direkt auszuwählen. Dies scheint aber schwierig zu sein.
    Wahrscheinlich fehlen mir nur die richtigen Gesten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Stefan

  9. Katja - MacBlind schrieb am Sonntag, 20.07.14 00:07 Uhr:

    Hallo Eva! Ich habe Deine Seite gerade erst entdeckt und finde, sie ist tatsächlich das Beste, was ich bislang gefunden habe. Sowohl in der Zusammenstellung als auch in der Vermittlung / Verständlichkeit. Sicherlich wäre eine Erweiterung super, aber jeder sollte einfach das Fundament zum Experimentieren nutzen.
    Kleine Ergänzung: Als Ergänzung ist vielleicht noch ein Hinweis auf die Steuerung über das Headset hilfreich. Viel Spaß allen!

Einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben:

Ich behalte mir vor, Einträge wider die guten Sitten oder den guten Geschmack zu entfernen, möchte meine Leser jedoch ausdrücklich zu themenbezogenen Kommentaren oder Fragen ermutigen.