Sie sind hier:

Gebloggt / Archiv 2011

Zur Navigation

Blindheit ist - wie Jacques Lusseyran es so treffend ausdrückt - bloß ein "anderes Sehen der Welt". Diese andere Art der Wahrnehmung sowie meine Erfahrungen mit Menschen und Situationen möchte ich meinen Lesern etwas näher bringen.

Fast ein Blog
Im Gegensatz zu meinen anderen Artikeln sind die Beiträge in dieser Rubrik eher kurz und aktuell sowie situationsbezogen - und vielleicht auch mehr emotional gehalten.


Die Beiträge

Auszeit
Wenn ich nicht einmal mehr Zeit für einen kurzen Beitrag hier finde, dann ist es Zeit zur Ruhe zu kommen.
30.11.2011
Nur Bares ist Wahres
Mit 14. Oktober 2011 startete die Erste Bank ihr Projekt der Umrüstung von Geldausgabeautomaten mit Sprachausgabe.
22.10.2011
Experiment gelungen
Mit ein wenig Skepsis und viel Neugierde habe ich mich auf das iPhone eingelassen. Inzwischen ist es meine hauptsächliche Informationsquelle im Alltag.
04.10.2011
Zur Abwechslung mal wieder ein Hörbuch
Hörbücher boomen, und damit erweitert sich erfreulicherweise das Literaturangebot auch für blinde Menschen. Ich weiß das sehr zu schätzen. Dennoch greife ich nur selten zum Audiobuch. Dem Grund hierfür möchte ich in diesem Beitrag nachspüren.
08.09.2011
Heimkehrschock
Auch wenn wir seit fünf Tagen von unserer Reise zum Nordkap zurück sind, bin ich doch noch nicht richtig angekommen.
01.07.2011
Sehen mit den Ohren
Mein Langstock hilft mir meinen Weg abzusichern. Aber noch wichtiger ist mein Gehör.
20.05.2011
Der neue Lincoln-Rhyme-Thriller ist da
Die erste Assoziation, die ich mit dem Wort 'Lesen' verbinde, sind die 6 Punkte der Braille-Schrift.
23.03.2011
Die Faszination der Steine
Wer meint, steine seien nichts Besonderes, den möchte ich gerne vom Gegenteil überzeugen.
01.02.2011
Mein iPhone-Tagebuch:
[+] (Detailbeiträge einblenden)
Apple beweist mit seinem Bedienungskonzept, dass Touch Screens auch von blinden Menschen genutzt werden können. In dieser Serie halte ich einige Stationen meiner Annäherung an das iPhone 4 fest: Von den ersten Überlegungen über den Kauf und die ersten Schritte bis (hoffentlich) zur Alltagstauglichkeit.
Inventur
Welcher Zeitpunkt wäre geeigneter für Rück- und Ausblick als ein neues Jahr?
01.01.2011

Weitere Beiträge